Kulturstiftung pro Bielefeld
Die Stiftung
    Der Vorstand
    Die Stifter
Projekte
Engagement
Kontakt
Impressum
Auf Initiative vom Verein Bielefelder Konsens: pro Bielefeld e.V. gründeten am 22.04.1997 19 Bürgerinnen und Bürger die rechtlich selbständige Kulturstiftung pro Bielefeld mit einem Anfangsvermögen von 3 Mio. DM. Inzwischen hat sich der Kreis der Stifter auf 27 Personen erweitert.

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Kulturlebens in Bielefeld, insbesondere die Unterstützung der Arbeit der Kunsthalle Bielefeld durch Co-Finanzierung ausgewählter Wechselausstellungen und durch Erweiterungen der Sammlung. Eine solche Hilfe war und ist notwendig, weil der Rückgang der zur Verfügung stehenden städtischen Haushaltsmittel dazu geführt hatte, dass der Kunsthalle im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren praktisch weder ein Ausstellungsetat noch ein Anschaffungsetat zur Erweiterung ihrer Sammlung zur Verfügung stand.

Neben der Stadt und der Sparkasse Bielefeld trat die Kulturstiftung pro Bielefeld als dritter Gesellschafter bei deren Gründung in die sog. Kunsthallen-Betriebsgesellschaft ein. Sie ist seitdem mit drei Mandaten im Aufsichtsrat der Betriebsgesellschaft vertreten und stimmt ihre Zuwendungen mit der Leitung der Kunsthalle, den Vertretern der Stadt und der Sparkasse Bielefeld ab, so dass sie sich mit den Fördermaßnahmen anderer Träger in sinnvoller Weise ergänzen.

Links:
www.kunsthalle-bielefeld.de
www.stiftung-der-sparkasse-bielefeld.de